Integrationsprojekte 2008

 
Fremd sein Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern
Ausgewählte Lernende des Berufsvorbereitungsjahres der BFF haben über fast ein Schuljahr hinweg eine Theaterproduktion zum Thema "Fremd sein" erarbeitet.
Die konstruktive Zusammenarbeit von Jugendlichen verschiedener Nationalitäten thematisiert Vorurteile im Theaterstück und auch in der Zusammenarbeit, die zum Produkt führt.
2008
 
 
stark sein - schwach sein Berufs- und Weiterbildungszentrum Uzwil
Fünf Klassen (Anlehrlinge und Polymechaniker im 1. Lehrjahr) arbeiten in je 3 Stunden mit jeweils 2 bis 3 Theaterpädagogen an den Themen "stark sein - schwach sein", Fremdenfeindlichkeit, Konflikte.
Die Form eines Theaterworkshops setzt ein hohes Mass an Aktivität seitens der Lernenden voraus. Als flankierende Massnahmen werden im ABU-Unterricht die Thema Migration und Rechtsgrundlagen behandelt, eine Exkursion zu einem Asyl-Zentrum ist geplant.
2008
 
 
Filmworkshop Respekt Schule für Brückenangebote Basel
Vier Klassen produzieren innerhalb einer Woche mit professionneller Hilfe je einen Film zum Thema "Respekt".
Die Filme sind die Grundlage für die Auseinandersetzung anderer Klassen mit dem Thema.
2008
 
 
Integrationswoche Berufsbildungszentrum Wädenswil
Lebensmittelpraktikerinnen lernen in einer Integrationswoche durch praktisches Erleben Herkunftsschranken zu überwinden.
2008
 
 
Gewaltlos zum Ziel Berufsschule Mode und Gestaltung Zürich
Schülerin mit Armeewaffe erschossen: Trauer, Wut und Hilflosigkeit werden konstruktiv aufgenommen.
Besuch eines Workshops nach Wahl (gewaltfreie Kommunikation, Gewalt gegen Frauen etc.) und anschliessende Anwendung der Kenntnisse.
2008
 
 
Toleranz unter den Religionen und Kulturen Berufs- und Weiterbildungszentrum Uzwil
Kurzvorträge im Podium, anschliessende Impulsreferate.
Lernende lernen fremde Kulturen kennen und andere Religionen als Weltanschauung akzeptieren.
2008
 
 
Freifachkurs Musik Ecole d'enseignement général et préprofessionnel, Service des classes d'accueil et d'insertion SCAI Genf
Freifachkurs eines Berufsvorbereitungsjahres über ein Semester hinweg mit dem Ziel, den Abschlusstag musikalisch zu gestalten.
2008
 
 
Multikulturelle Klassen als Chance nutzen Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern
Zwei parallel unterrichtete Klassen der Vorlehre, eine fast ausschliesslich Migrant/innen, die andere ca. 30 % aus Secondos, arbeiten an drei Themenblöcken:
Vertrauen bilden, Klassenbedürfnisse, Umgang mit Konflikten (1. Teilprojekt).
2008
 
 
Vorurteile abbauen Transkulturelle Pflege Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Chur
Themenwoche "Vorurteile abbauen" und "Transkulturelle Pflege" mit Fachangestellten-Gesundheit-Klassen im 2. und 3. Lehrjahr
2008
 
 
Erste Schritte in der Lehre Gesundheit - Soziales Ecole professionnelle Santé - Social Posieux
Schule mit deutschschweizerischen und französischsprachigen, jungen Auszubildenden und Personen zwischen 30 und 50 Jahren.
Projekttag "Misshandlung von betagten Personen". Sensibilisieren auf kulturelle Hintergründe und Konsequenzen für die Pflege.
2008