Stipendien 2011

     
     
Philippe Ballestraz Sion
1981
HE-SO, Ecole d'ingénieurs et d'architectes de Fribourg EIA
Bachelor of Science en télécommunication
Master of Science in Engineering, Communication and Information Technologies TIC
Berufsziel: Engineering in Signal Processing
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Dennis Bäsecke Steinmaur
1986
ZFH Zürcher Hochschule der Künste
Bachelor of Arts in Music, Komposition
Master of Arts in Composition and Theory
Berufsziel: Theorielehrer und freischaffender Kompomnist
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Flavien Berthold Clos du Doubs JU
1985
HES-SO, Haute Ecole d'ingénierie et de Gestion du Canton du Vaud
Bachelor in Electrical Engineering, Major in Energy Systems
Master of Science in Engineering, Major in Industrial Technology
Berufsziel: R&D Engineer in Power Electronics for Smart Grids applications
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Sebastian Bohren Zürich
1987
ZFH, Zürcher Hochschule der Künste
Bachelor of Arts in Musik
Master of Specialized Music Performance (Solist)
Berufsziel: Musiker
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Thomas Bongard Marsens
1986
HES-SO, Ecole d'ingénieurs et d'architectes de Fribourg (EIA)
Bachelor of Sciences in Telecommunications
Master of Science in Engineering - Network an IT security Architect
Berufsziel: Taking on responsibility for the analysis, organisation and development of projects in Network and IT Security field
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Luca Borner Fribourg
1987
HES-SO, Ecole d'ingénieurs et d'architectures de Fribourg
Bachelor of Science en Génie mécanique
Master of Science HES-SO in Engineering. Technologies industrielle (TIN)
Berufsziel: ingénieur R&D dans le secteur des transports publics (trains, bus etc.)
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Philippe Chavanne Dulliken
1986
Fachhochschule Nordwestschweiz, Life Science
Bachelor of Science in Life Science Technologies, Medizinaltechnologie
Master of Science in Life Sciences, Therapeutic Technologies
Berufsziel: R&D im Bereich generativer Implantatherstellung und MBA
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Joël Cormier Zürich
1987
ZFH Zürcher Hochschule der Künste
Bachelor of Arts in Music, Klavier, Tonmeister Klassik
Master of Arts in Composition and Theory, Tonmeister
Berufsziel: Freischaffender Tonmeister, vorwiegend für klassische Musik
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Lea Dauwalder Bern
1985
BFH, Hochschule der Künste Bern, Konservierung und Restaurierung, Graphik, Schriftgut und Photographie
Bachelor of Arts in Conservation
Master of Arts in Conservations-Restoration
Berufsziel: Konservatorin-Restauratorin für Graphik, Schriftgut und Photographie
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Damaris
Diethelm-Leicht
Weinfelden
1984
FHO, Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachbereich Soziale Arbeit
Bachelor of Science in Social Work mit Schwerpunkt Sozialpädagogik
Master of Science in Social Work mit Schwerpunkt soziale Probleme, soziale Konflikte und Lebensführung
Berufsziel: Entwicklung geeigneter Angebote zum Coaching von Jugendlichen in der Berufsausbildung
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Ivan Dukhnych Basel
1990
FHNW, Musikakademie der Stadt Basel
Bachelor of Arts in Musik mit Schwerpunkt Violine
Master of Arts in Music Performance, Violine
Berufsziel: Solistische Tätigkeit und soziale Arbeit
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Waldemar Ens Lörrach
1986
Hochschule Nordwestschweiz, Life Sciences
Bachelor of Science in Life Sciences, Chemistry
Master of Arts in Life Sciences, Molecular Techologies
Berufsziel: Instrumentelle Analytik im Bereich Forschung und Entwicklung
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Milène Fauquex Sierre VS
1987
HES-SO Valais, Business Admininstration
Bachelor of Science en Informatique de gestion
Master of Science en Business Administration, Management des Systèmes d'information
Berufsziel: Manager dans le domaine des Systèmes d'Information
Hirschmann-Stipendiatin Herbst 2011
     
     
Malavika Gopal Luzern
1984
HSLU, Hochschule für Musik
Bachelor of Music University of Auckland New Zealand
Master of Arts in Music, Kammermusik
Berufsziel: My dream is to tell compelling stories and make beautiful music with my fellow string quartet colleagues in all the biggest halls in the world. I also want to enrich the lives of people less fortunate with this universal language.
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Tarik Hayward Lausanne
1979
HE-SO, Ecole cantonale d'art de Lausanne (ECAL)
Designer HES en Communication visuelle, photographie
Master of Arts en Arts visuels
Berufsziel: Artiste, sculpture, photographie, vidéo et performance
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Philipe Just Rehetobel
1987
FHO Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB)
Bachelor of Science in Systemtechnik, Elektronik und Regelungstechnik
Master of Science in Engineering (MSE), Systemtechnik, Automation, Produktion
Berufsziel: Hardwareentwickler, Ausbildung von Lernenden
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Yvonne Kihm Einsiedeln
1975
ZFH, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement Angewandte Psychologie
Bachelor of Science in Angewandter Psychologie mit Vertiefung Klinische Psychologie
Master of Science in Angewandter Psychologie mit Vertiefung Klinische Psychologie
Berufsziel: Psychotherapeutin
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Simon Kissling Yverdon VD
1986
HES-SO, Haute Ecole d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud
Bachelor: Diplôme d'ingénieur en électronique
Master of Science in Engineering
Berufsziel: R&D Engineer in electronic
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Brita Kleindienst Verscio
1985
SUPSI, Scuola Teatro Dimitri
Bachelor of Arts in Physical Theatre
Master of Arts in Physical Theatre
Berufsziel: Schauspielerin für Bewegungstheater
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Eva-Maria Knüsel Luzern
1986
BFH, Hochschule der Künste Bern
Bachelor of Arts in Visueller Kommunikation
Master of Arts in Art Education
Berufsziel: Tätigkeit in der Kunstvermittlung / Bildforschung, selbständige Künstlerin
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Kathrin Kögl Zürich
1987
ZFH, Zürcher Hochschule für Künste, Design
Bachelor of Arts in Kommunikationsgestaltung
Master of Arts in Visueller Kommunikation, Editorial Design
Berufsziel: Grafikdesignerin im Editorial Design und PhD
Hirschmann-Stipendiatin Herbst 2011
     
     
Katharina Lindner Bern
1984
BFH, Hochschule für Künste Bern,Restaurierung Gemälde und Skulpturen
Bachelor of Arts in Conservation
Master of Arts in Conservation und Restoration
Berufsziel: Restauratorin für Gemälde und Skulpturen, Biozidkontaminierten Objekte
Hirschmann-Stipendiatin Herbst 2011
     
     
Lyubomir Maherovskyy Winterthur
1986
ZHAW, School of Mangement and Law
Bachelor of Science in General Management
Master of Science in Banking and Finance
Berufsziel: Investment Banker
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Sarina Matt Luzern
1986
HSLU, Hochschule für Musik Luzern
Bachelor of Arts in Music
Master of Arts in Music Performance and Interpretation, Major Violine
Berufsziel: Musikerin
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
 
 
Nina Maurer Zürich
1986
ZFH, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
Bachelor of Science in Social Work; Major Sozialarbeit
Master of Science in Social Work, Major Organisation Sozialer Arbeit
Berufsziel: Anstellung im Non Profit Bereich oder in der Beratung von Familien
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
 
 
Jelica Mijanovic Genève
1989
HSE-SO, haute Ecole de Musique de Genève

Bachelor of Arts en musique
Master of Arts en interprétation musicale, Guitare

Berufsziel: Guitariste concertiste, Professeur dans une Haute Ecole de Musique
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Stefanie Meyer Mühlhausen (Bayern)
1987
FHNW, Life Sciences
Bachelor of Science in Pharmaceutical Technologies (FH Albstadt Sigmaringen)
Master of Science in Therapeutic Technolgoies
Berufsziel: Forschung und Entwicklung in Drug Formulation and Delivery
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
 
 
Simon Nigsch Fontanella (Vorarlberg)
1985
FHO, Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB)
Bachelor of Science in Systemtechnik; Major Elektronik und Regelungstechnik
Master of Science in Engineering (MSE), Vertiefung in Systemtechnik, Automation und Produktion
Berufsziel: Entwicklungsingenieur im Bereich Leistungselektronik
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
 
 
Julien Richard Vallorbe
1984
HES-SO, Haute école d'ingénierie et de gestion du canton de Vaud HEIG
Bachelor of Science en Géomatique, Construction et Infrastructures
Master of Science (MSE) en Ingénierie du territoire, Construction Infrastructure et Structures porteuse
Berufsziel: Chef en projet en bureau d'étude, enseignements
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Fabian Saccilotto Bichwil
1987
FHO, Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB)
Bachelor of Science in Systemtechnik, Vertiefung Ingenieurinformatik
Master of Science in Engineering (MSE), Vertiefung in Systemtechnik, Automation und Produktion
Berufsziel: Entwicklungsingenieur in diversen Bereichen de Informatik (Computer Vision, Web, Unternehmenssoftware); Lehrperson für angewandte Informatik
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Julius Aria Sahbai St. Gallen
1983
FHNW, Hochschule für Musik Basel
Konzertdiplom Musiker MH, Hauptfach Violine
Master of Arts in Musikpädagogik Schulmusik II A Klassik, Hauptfach Violine
Berufsziel: Musiker, Lehrer auf Sekundarstufe II oder im Tertiärbereich
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Anna-Lisa Schneeberger Luzern
1986
HSLU, Hochschule Luzern für Design & Kunst
Bachelor of Arts in Kunst & Vermittlung
Master of Arts in Fine Arts; Major Teaching
Berufsziel: Lehrtätigkeit, freischaffende Künstlerin
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Kevin E.F. Sütterlin Luzern
1988
HSLU, Hochschule für Musik
Bachelor of Arts in Music, Conducting
Master of Arts in Music in Conducting
Berufsziel: Dirigent, Dirigierpädagoge, Doktorat in USA
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Swami Silva Bern
1984
BFH, Hochschule der Künste Bern
Bachelor of Arts in Visueller Kommunikation; Major Photography
Master of Arts in Contemporary Arts Practice
Berufsziel: Lehrerin sowie Entwicklung und Forschung im Bereich zeitgenössische Künste
Hirschmann-Stipendiatin Frühling 2011
     
     
Adrian Täschler St.Gallen
1986
FHO, Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB)
Bachelor of Science in Systemtechnik
Master of Science in Engineeering (MSE), Embedded Systems und Informationstechnologie
Berufsziel: Entwicklungsingenieur im Bereich Embedded Systems
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Christine Verdon Basel
1987
FNHW Hochschule für Musik Basel
Bachelor of Arts in Music, Violine
Master in Music, Violine
Berufsziel: Kammermusikerin, Orchestermusikerin, Msuiklehrerin
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Melanie Vierling Kriens
1979
HSLU Hochschule für Soziale Arbeit
Bachelor of Science in Social Work, Soziokulturelle Animation
Master of Science in Social Work
Berufsziel: Führen einer sozialen Institution
Hirschmann-Stipendiatin Herbst 2011
     
     
Katharina Vogt Emmenbrücke
1986
HSLU Hochschulefür Musik
Diploorchestermusikerin der Robert Schumann-Hochschule Düsseldorf
Master of Arts in Solo Performance (Violine)
Berufsziel: Orchestermusikerin
Hirschmann-Stipendiatin Herbst 2011
     
     
Baptiste Wicht Fribourg
1988
HES-SO, Ecole d'ingénieurs et d'architectes de Fribourg EIA
Bachelor of Science in Engineering in Computer Science
Master of Science Engineering (MSE) in Computer Science
Berufsziel: Development Engineer in Computer Science
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Angela Wittwer Thun
1987
ZFH Zürcher Hochschule der Künste
Bachelor of Arts in Fine Arts, Theorie
Master of Arts in Fine Arts
Berufsziel: redaktionelle, kuratorische und künstlerisch-theoretische Tätigkeit, Mitarbeit in Projekten zu gesellschaftspolitischen Fragen
Hirschmann-Stipendiat Herbst 2011
     
     
Pradeep Wyss Subingen
1987
FHNW, Fachhochschule Nordwestschweiz
Bachelor of Science in Chemistry
Master of Science in Life Sciences; Major Molecular Technologies
Berufsziel: Forschungsanstellung im Bereich Bio-Nanotechnologie
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011
     
     
Pavel Yeletsky Bern
1982
BFH, Hochschule der Künste Bern
Diplom in Musik des "Peter Tschaikowsky" Staatskonservatoriums in Moskau (gefolgt von M.A. in Music Performance an der BFH)
Master of Arts in Music Performance; Major Klavier
Berufsziel: Konzertpianist
Hirschmann-Stipendiat Frühling 2011