Schweizer
Jugendmusik-Wettbewerbe 2019



Die Schweizerische Stiftung Jugendmusik Wettbewerb führte im Jahr 2019 die 44. Austragung des Classica-Wettbewerbs und die sechste Austragung des Jazz- und Pop-Wettbewerbs durch.

Austragungsorte der Entrada-Wettbewerbe waren in diesem Jahr Arbon. Genève, Liestal, Neuchâtel, Rotkreuz und Winterthur.

Für den Classica-Wettbewerb hatten sich 1069 Kandidaten angemeldet. 327 Kandidaten qualifizierten sich für das Finale im Conservatorio della Svizzera Italiana vom 16. bis 19. Mai 2019 in Lugano.

310 Preise wurden im Finale Classica vergeben:

  • 56 erste Preise mit Auszeichnung
  • 120 erste Preise
  • 96 zweite Preise
  • 37 dritte Preise

Das beeindruckende Preisträgerkonzert wurde vom Radio RSI Cultura aufgenommen. Ausserdem wird eine CD produziert.

Am Jazz- und Pop-Wettbewerb 2019 beteiligten sich 83 Musikern und Musikerinnen. 12 Interpreten und Interpretengruppen wurden für das Come Together Live in Lausanne im Kulturquartier Flon selektioniert.

Auf den Bühnen in der Ecole de Jazz et de Musique (EJMA) präsentierten sich die zwölf ausgewählten Acts der Jury und den Zuhörern im Saal.

Die Teilnehmer schätzten die Feedbacks der Juroren aus den Fachkommissionen sehr und konnten alle ein Diplom entgegennehmen.

Der nächste Jazz- und Pop-Wettbewerb wird 2020 in Zürich stattfinden.

Die Hirschmann-Stiftung förderte die Wettbewerbe 2019 mit CHF 50'000.

Partner der Hirschmann-Stiftung ist die Stiftung Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb (SJMW).

Website: www.sjmw.ch