Hirschmann-Meisterkurse
Europe


2021 Schloss Weinberg Linz


Die Stiftung Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb veranstaltet im Herbst 2021 auf Schloss Weinberg in Linz erstmals einen international besetzten Hirschmann-Meisterkurs Europe.

Mitbeteiligt sind die europäischen Schwesterorganisation prima la musica (Österreich), Jugend musiziert (Deutschland) und die European Union of Music Competitions for Youth (emcy)

Hirschmann Europe richtet sich an herausragende ErstpreisträgerInnen im Alter von 15 bis 22 Jahren der Finalwettbewerbe in der Kategorie Kammermusik aus den drei Ländern Schweiz, Österreich und Deutschland.

Mit dem Überschreiten der Landesgrenzen will die Hirschmann-Stiftung einen kleinen Beitrag zur europäischen Verständigung leisten.

Kulturelle Events für Jugendliche sind das beste Mittel.

Wird das Pilotprojekt von den Teilnehmenden gut aufgenommen, sollen später weitere Länder hinzukommen.


Idee

Die jungen Teilnehmenden sind begabte Musizierende, die sich ein Hochschulstudium zum Ziel gesetzt haben.

Hirschmann Europe soll den Teilnehmenden eine Auseinandersetzung mit ihrem Instrument, aber auch mit der eigenen Persönlichkeit ermöglichen.

Die Dozierenden sind professionell ausgebildete Musikerinnen und Musiker, die über eine langjährige pädagogische Erfahrung verfügen.

Die Hirschmann-Stiftung fördert das Projekt Meisterkurs Europe mit CHF 32'000.


Partner

Partner ist die Stiftung Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb (SJMW), Kanzleistrasse 56, 8004 Zürich. Website: www.sjmw.ch