Hirschmann-Stipendium für Fachhochschul-Studentinnen und -Studenten

STIPENDIUM ALS AUSZEICHNUNG UND ANSPORN

Die Hirschmann-Stiftung hat für die Jahre 2008 - 2017 ein Hirschmann-Stipendium für Fachhochschul-Studentinnen und -Studenten eingerichtet. Das Stipendium richtet sich an Studierende, die sich durch eine überzeugende Leistungsbereitschaft in ihrem Fach auszeichnen und die bereit sind, über die obligatorischen Verpflichtungen hinaus in- oder ausserhalb der Schule Verantwortung zu übernehmen.

Voraussetzung der Stipendiengewährung ist eine Empfehlung von zwei Professoren Schweizerischer Fachhochschulen. Ein Jahres-Stipendium soll den Betrag von CHF 10'000.- nicht übersteigen. Das Stipendium richtet sich an Studierende, die den Bachelor abgeschlossen und aufgrund guter Resultate das Masterstudium beginnen. Es könne pro Jahr ca. 25 - 30 Stipendien vergeben werden.

PARTNER

Projektpartner der Hirschmann-Stiftung ist swissuniversities, Kammer Fachhochschulen. Die Stiftung engagiert sich pro Jahr mit ca. CHF 300'000. Gesuche können bei der Hochschule Luzern, Hochschuldienste, Hirschmann-Stipendium, Postfach 2969, 6002 Luzern eingereicht werden.

Website: www.hirschmann-stipendium.ch